27,6 Tausend Tonnen Getreide wurden von Stavropol nach Aserbaidschan geliefert

  05 Auqust 2022    Gelesen: 103
  27,6 Tausend Tonnen Getreide wurden von Stavropol nach Aserbaidschan geliefert

Im Juni-Juli dieses Jahres wurden 27,6 Tausend Tonnen Getreide aus der russischen Region Stawropol nach Aserbaidschan exportiert.

Unter Bezugnahme auf die vom Föderalen Dienst für Veterinär- und Pflanzenschutzkontrolle Russlands veröffentlichten Informationen teilt AzVision mit, dass das Land im Berichtszeitraum den ersten Platz beim Kauf von Getreide aus der Region Stawropol einnahm.

Von Juni bis Anfang August des laufenden Jahres führte die interregionale Abteilung des Nordkaukasus „Rosselchosnadzor“ Kontrollmaßnahmen beim Transport von 38.066.000 Tonnen Getreideprodukten durch, die für den Export aus Stavropol bestimmt waren.

Insgesamt wurden 36.504.000 Tonnen Getreide direkt aus der Region Stawropol exportiert. Aserbaidschan – 27.607.000 Tonnen (Weizen und Mais), Weißrussland – 7.926.000 Tonnen (Raps) und Georgien – 780.000 Tonnen (Weizen und Hirse) lieferten die meisten Produkte.

 


Tags:


Newsticker