Im Heydar Aliyev Zenter wurde der 99. Jahrestag der Gründung der Türkei gefeiert - FOTOS

  29 Oktober 2022    Gelesen: 325
  Im Heydar Aliyev Zenter wurde der 99. Jahrestag der Gründung der Türkei gefeiert   - FOTOS

Im Heydar Aliyev Center wurde der 99. Jahrestag der Gründung der Türkei gefeiert.

AzVision berichtet von "REPORT", dass der türkische Botschafter in Aserbaidschan Cahit Bagchi und die Sprecherin von Milli Majlis Sahiba Gafarova an der Veranstaltung teilgenommen haben.

Die Türkei ist ein großartiges Land, das danach strebt, Frieden und Sicherheit in allen Regionen der Welt zu fördern. Wir haben wichtige Erfolge in allen Bereichen erzielt, von der Landwirtschaft bis zur Technologie“, sagte der Botschafter nach der Verlesung der Ansprache des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

Später stellte der Botschafter fest, dass die Türkei und Aserbaidschan sich auf internationaler Ebene immer gegenseitig unterstützen, insbesondere in der Karabach-Frage. Noch einmal gratulierte er seinem Bruder Aserbaidschan anlässlich der Befreiung seiner besetzten Gebiete.

„Es gibt eine Chance für Frieden im Kaukasus, und er wird nicht nur für die Region, sondern für die ganze Welt von Vorteil sein. Die Öffnung von Transport- und Logistikwegen wird neue Möglichkeiten schaffen“, fügte der Botschafter hinzu.

S. Gafarova wies ihrerseits auf die geopolitische Rolle der Türkei im Südkaukasus hin: "Die Türkei zeigt in globalen Fragen immer eine ausgewogene und faire Position, die eine stabilisierende Rolle in der Welt spielt. Die Unterstützung der Türkei während des zweiten Karabach-Krieges hat gezeigt, dass Aserbaidschan nicht allein ist, die Menschen des brüderlichen Landes sind immer bei uns. Die Türkei entwickelt die Zusammenarbeit mit Aserbaidschan in allen Bereichen, insbesondere beim Wiederaufbau der von der Besatzung befreiten Gebiete."

Foto


Tags:


Newsticker