Es fanden die ersten politischen Konsultationen zwischen Aserbaidschan und Kuba statt

  05 Dezember 2023    Gelesen: 586
  Es fanden die ersten politischen Konsultationen zwischen Aserbaidschan und Kuba statt

Der stellvertretende Außenminister Aserbaidschans, Elnur Mammadov, ist zu Besuch in der Republik Kuba.

Nach Angaben des Außenministeriums an AzVision fanden am 4. Dezember die ersten politischen Konsultationen zwischen dem Außenministerium der Republik Aserbaidschan und dem Außenministerium der Republik Kuba statt.

Die politischen Konsultationen wurden von Elnur Mammadov, stellvertretender Außenminister Aserbaidschans, und Elio Rodriguez Perdomo, stellvertretender Außenminister Kubas, geleitet.

Während der Konsultationen wurden der aktuelle Stand der bilateralen Beziehungen, die jüngste positive Dynamik in den Beziehungen zwischen unseren Ländern und die Entwicklung einer für beide Seiten vorteilhaften Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Handel, Gesundheitswesen, Tourismus, Bildung und anderen Bereichen besprochen.

E. Mammadov informierte die Gegenpartei ausführlich über die Friedensagenda Aserbaidschans, den Prozess der Normalisierung der Beziehungen zu Armenien und die Wiederaufbauarbeiten in den von der Besatzung befreiten Gebieten Aserbaidschans.

Während des Treffens wurden die Aktivitäten der Blockfreien Bewegung Aserbaidschans (NAM) und die Aktivitäten Kubas im Rahmen der G77- und China-Gruppenpräsidentschaften hervorgehoben, und nach einer langen Pause fand ein Treffen des Gemeinsamen Koordinierungsausschusses der Vereinten Nationen, der G77 und Chinas statt (JCC) auf der Ebene der Außenminister fand im Rahmen der 78. Sitzung der UN-Generalversammlung statt. Mit Freude zur Kenntnis genommen.

Nach den Konsultationen fand die Unterzeichnungszeremonie des „Memorandum of Understanding über die Einrichtung eines politischen Konsultationsmechanismus zwischen dem Außenministerium der Republik Aserbaidschan und dem Außenministerium der Republik Kuba“ zwischen den beiden Ländern statt.

Während des Besuchs besuchten E. Mammadov sowie die stellvertretende Vorsitzende der Nationalversammlung der kubanischen Volksmacht, Frau Ana Maria Marie Machado, die erste stellvertretende Ministerin für Außenhandel und ausländische Investitionen, Ana Teresita González Fraga, sowie die Botschafter von Die in Kuba akkreditierten Mitgliedsstaaten der Karibischen Union (CARICOM) hatten ein Treffen.

Bei den Treffen wurden die Entwicklung der interparlamentarischen Beziehungen, die Möglichkeiten des Ausbaus der Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen sowie die Aussichten für eine Vertiefung der internationalen Zusammenarbeit mit der CARICOM-Organisation und ihren Mitgliedsländern besprochen.

Am Ende des Besuchs gab E. Mammadov der kubanischen Nachrichtenagentur „Prensa Latina“ ein Interview. Während des Interviews wurden Fragen zu den bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Kuba, den zukünftigen Entwicklungsaussichten dieser Beziehungen, dem erfolgreichen Vorsitz unseres Landes in der Nationalversammlung und den umgesetzten Initiativen sowie dem Prozess der Normalisierung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Armenien beantwortet.


Tags:


Newsticker