Erdogan wird den griechischen Premierminister empfangen

  13 Mai 2024    Gelesen: 435
  Erdogan wird den griechischen Premierminister empfangen

Heute wird der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den griechischen Premierminister Kriakos Mitsotakis in Ankara empfangen.

AzVision teilt mit, dass Treffen zwischen den Außenministern beider Länder sowie den Chefs der Geheimdienste stattfinden werden.

Nach den Gesprächen werden Mitsotakis und Erdogan gemeinsame Erklärungen abgeben. Bei diesem Treffen werden die Staats- und Regierungschefs den „Fahrplan“ festlegen, dem Ankara und Athen in der kommenden Zeit folgen werden.

Die Publikation „Parapolitika“ verwies darauf, dass der Regierungschef am Abend nach Griechenland zurückkehren werde.

Das offizielle Ankara erwartet, dass im Rahmen der bilateralen Gespräche zwischen den Staats- und Regierungschefs Möglichkeiten zur Lösung der bestehenden Probleme im Bereich der Seegrenzen zwischen der Türkei und Griechenland, der Lage um Zypern, der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen sowie der Entwicklung der politischen und geschäftlichen Beziehungen erörtert werden besprochen.

Der türkische Staatschef beabsichtigt, ausführlich auf die Situation in der Region des Nahen Ostens einzugehen und andere Konfliktzonen in der Region zu besprechen. Von den Parteien wird erwartet, dass sie Vereinbarungen über die Zusammenarbeit in den Gesundheits- und Medizinwissenschaften, einschließlich Naturkatastrophen und Notfällen, unterzeichnen.

Darüber hinaus werden die Schritte evaluiert, die ergriffen werden müssen, um das Handelsvolumen zwischen den beiden Ländern, das bei rund 6 Milliarden Dollar liegt, auf 10 Milliarden Dollar zu steigern.


Tags:


Newsticker