Aserbaidschanische Armee veranstaltet Wettbewerbe im militärischen Fünfkampf

  11 Juni 2024    Gelesen: 655
  Aserbaidschanische Armee veranstaltet Wettbewerbe im militärischen Fünfkampf

Gemäß dem Trainingsplan für 2024 werden in der aserbaidschanischen Armee Wettkämpfe im militärischen Fünfkampf abgehalten, teilte das Verteidigungsministerium mit.

Der Wettbewerb wurde mit einem Gedenken an den Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev und die Märtyrer eröffnet, die ihr Leben für die Unabhängigkeit und Souveränität Aserbaidschans geopfert haben. Die Nationalhymne der Republik Aserbaidschan wurde gespielt.

47 Soldaten in 8 Teams zeigten hohe Professionalität beim Überwinden des Hindernisparcours, beim Gewehrschießen, Granatenwerfen, 8-km-Crosslauf und Schwimmwettkämpfen.

Der Schwerpunkt der Einzel- und Teamwettkämpfe liegt darauf, die physische und psychische Ausdauer der Soldaten zu prüfen und die Zusammensetzung starker Teams zu bestimmen.

Die Gewinner wurden auf Grundlage der Endergebnisse ausgezeichnet.


Tags:


Newsticker