Jeyhun Bayramov: Aserbaidschan ist an der Schaffung von Frieden und Stabilität in der Region interessiert

  10 Juli 2024    Gelesen: 622
    Jeyhun Bayramov:   Aserbaidschan ist an der Schaffung von Frieden und Stabilität in der Region interessiert

Als Initiator der Hauptelemente des Friedensprozesses mit Armenien ist Aserbaidschan eine interessierte Partei an der Schaffung von Frieden und Stabilität in der Region.

AzVision berichtet, dass der aserbaidschanische Außenminister Jeyhun Bayramov dies während eines Treffens mit dem Sonderbeauftragten des NATO-Generalsekretärs für den Kaukasus und Zentralasien, Javier Colomina, sagte.

Als er über die aktuelle Sicherheitslage in der Region in der Zeit nach dem Konflikt sprach, machte J. Bayramov darauf aufmerksam, dass Armenien weiterhin Zivilisten mit Minen bedroht und dass dieses Land sich rasch aufrüstet.

Trotz der erheblichen Fortschritte beim Entwurf eines Friedensabkommens erwähnte er, dass in der Verfassung Armeniens Ansprüche gegen die territoriale Autorität und Souveränität Aserbaidschans bestehen.


Tags:


Newsticker