Armeniens Öko-Terrorismus gegen Aserbaidschan - FOTO, VIDEO

  03 Juli 2017    Gelesen: 1820
Armeniens Öko-Terrorismus gegen Aserbaidschan - FOTO, VIDEO
Ein armenischer Bürger postete ein Video bei "Facebook" über die Kontamination von Arpachay. Wie aus dem Video hervorgeht, wurde ein großer Teil des Flusses durch den Kunststoffabfall verunreinigt.
"Können Sie sich vorstellen, wie viel Müll in den Fluss geworfen wurde? Das ist nur der sichtbare Teil des Flusses ", schreibt der Facebook-Benutzer.

Armenien verunreinigt aserbaidschanische Flüsse , die in Richtung Nakhcivan und Karabakh fließen und chemische Substanzen ablassen. Dieses Problem wurde vor internationalen Organisationen und in Medien mehrmals aufgeworfen. Allerdings hat Eriwan immer die Tatsachen vor diesen Organisationen bestritten.

Das unten erwähnte Video und die Geständnisse der Armenier entlarven erneut Sargsyans Lügen.



Anmerkung, Arpachay ist einer der bedeutenden Nebenflüsse von Aras Fluss. Armenien verunsichert bewusst Arpachay und andere Flüsse und führt Ökoterrorismus gegen Aserbaidschan durch.



Adil

Tags: #Armenien   #Ökoterrorismus