PSG leiht Mbappé von Monaco aus

  01 September 2017    Gelesen: 954
PSG leiht Mbappé von Monaco aus
Paris Saint-Germain hat nach Neymar (25) den nächsten Top-Transfer für diesen Sommer bekannt gegeben und eine wochenlange Episode beendet: Kylian Mbappé (Foto) wechselt von der AS Monaco in die französische Hauptstadt: Zunächst auf Leihbasis inklusive Kaufoption, die nach letztem Stand 145 Millionen Euro plus 35 weiteren Mio. an Boni beträgt. Wird diese aktiviert, erhält der 18-Jährige einen bis 2022 gültigen Vertrag.
Mbappé reagierte auf den Wechsel mit den Worten: „Mit großer Freude und Stolz wechsle ich zu Paris Saint-Germain. Für jeden jungen Spieler, der aus der Region Paris kommt, ist es ein Traum, das rot-blaue Trikot zu tragen und die einzigartige Atmosphäre im Prinzenpark zu genießen. Ich war geschmeichelt von dem Projekt des Vereins, eines der ambitioniertesten in Europa. Mit meinen neuen Teamkollegen will ich mich jeden Tag weiter entwickeln und helfen, die sehr großen Ziele des Klubs zu erreichen.“


Tags: