Türkische Luftwaffe zerstört PKK-Stützpunkte im Nordirak

  20 Oktober 2017    Gelesen: 482
Türkische Luftwaffe zerstört PKK-Stützpunkte im Nordirak

Die türkische Luftwaffe zerstörte Verstecke und Stützpunkte der Terrororganisation PKK im Nordirak. Dies gaben die Türkischen Streitkräfte (TSK) am Donnerstag bekannt.

In der schriftlichen Erklärung hieß es, dass die Luftangriffe auf PKK-Lager in der nordirakischen Region Zap gerichtet waren.

Die PKK wird von der Türkei, den USA und der EU als Terrororganisation eingestuft. Sie setzte ihren 30-jährigen bewaffneten Kampf gegen den türkischen Staat im Juli 2015 fort. Seitdem starben mehr als 800 Mitglieder der Sicherheitskräfte und über 300 Zivilisten.

Tags: