Bund und Länder einigen sich auf Grundsteuerreform

  14 März 2019    Gelesen: 633
Bund und Länder einigen sich auf Grundsteuerreform

Nach monatelangen Beratungen haben sich Bund und Länder auf eine Reform der Grundsteuer geeinigt.

Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Bundesfinanzminiser Scholz sagte nach einem Treffen mit seinen Länderkollegen in Berlin, man sei zu einem vernünftigen Ergebnis gekommen. Er werde nun einen Gesetzentwurf ausarbeiten, der bis Ende des Jahres verabschiedet werden könne. 

Über das Thema berät am Nachmittag auch der Koalitionsausschuss von CDU, CSU und SPD. Die Grundsteuer ist mit Einnahmen von rund 14 Milliarden Euro im Jahr eine der wichtigsten kommunalen Einnahmequellen. Das Bundesverfassungsgericht hatte wegen veralteter Bemessungsgrundlagen eine Neuregelung bis Ende 2019 verlangt.


Tags: