Essen: Drei AfD-Werbefahrzeuge in Brand gesetzt

  18 April 2019    Gelesen: 449
Essen: Drei AfD-Werbefahrzeuge in Brand gesetzt

In Essen sind in der Nacht zum Donnerstag drei Fahrzeuge in einem Innenhof komplett ausgebrannt. Es soll sich dabei um Werbefahrzeuge der Partei AfD handeln, wie es aus der offiziellen Mitteilung der lokalen Polizei verlautet.

Der Vorfall ereignete sich demnach gegen 01:00 Uhr, wie ein Zeuge der Polizei berichtete. Die Essener Feuerwehr löschte die Brände. Laut der Polizei entstand an einem nahstehenden Gebäude ein leichter Sachschaden.

​Die Polizei geht zum jetzigen Zeitpunkt von einer politisch motivierten Tat aus und hat daher den Staatsschutz informiert. Ermittlungen seien bereits eingeleitet worden, umgehende Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

sputniknews


Tags: