Trumps Sprecherin verlässt das Weiße Haus

  14 Juni 2019    Gelesen: 486
Trumps Sprecherin verlässt das Weiße Haus

Die Sprecherin des US-Präsidenten Donald Trump, Sarah Sanders, verlässt Ende dieses Monats das Weiße Haus. Das teilte Trump auf Twitter mit. Seine „wunderbare” Sprecherin wolle in ihren Heimatstaat Arkansas zurückkehren.

Zunächst nannte er keinen Ersatz für Sanders als Sprecherin des Weißen Hauses. Sie ist eine der engsten Verbündeten Trumps, und eine der wenigen verbliebenen Gefährten aus seinem Wahlkampf 2016.


Tags: