Bundesrepublik büßt an Wettbewerbsfähigkeit ein

  09 Oktober 2019    Gelesen: 463
Bundesrepublik büßt an Wettbewerbsfähigkeit ein

Die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands lässt nach.

Das geht aus einem Report des Weltwirtschaftsforums in Genf hervor. Danach belegt die Bundesrepublik im internationalen Vergleich Platz sieben. Damit rutschte sie im Vergleich zum Vorjahr um vier Ränge ab. Die Nummer eins heißt Singapur, gefolgt von den Vereinigten Staaten. Das Barometer für die Wettbewerbsfähigkeit von Volkswirtschaften gehört zu den wichtigsten Veröffentlichungen des Weltwirtschaftsforums, das auch das gleichnamige Treffen in Davos organisiert.

deutschlandfunk


Tags: