Georgische Ministerin: "Es gibt kein ungelöstes Problem zwischen Aserbaidschan und Georgien"

  14 Oktober 2019    Gelesen: 426
  Georgische Ministerin:  "Es gibt kein ungelöstes Problem zwischen Aserbaidschan und Georgien"

"Ich glaube, dass es kein ungelöstes Problem zwischen Aserbaidschan und Georgien gibt."

Dies sagte die georgische Staatsministerin für Frieden und bürgerliche Gleichstellung, Ketevan Tsihelashvili der Journalisten sagte.

Sie sagte, dass das Keschikchidagh-Problem durch Verhandlungen und Dialog zwischen den beiden Ländern und im Rahmen gutnachbarschaftlicher Beziehungen gelöst werden wird.

Hürü Aliewa


Tags: