Aserbaidschan und Kasachstan unterzeichnen Abkommen über Migrationszusammenarbeit - FOTO

  14 Oktober 2019    Gelesen: 517
Aserbaidschan und Kasachstan unterzeichnen Abkommen über Migrationszusammenarbeit -  FOTO

Eine Delegation unter der Leitung von Yerlan Zamanbekovich Turgumbayev, Innenminister der Republik Kasachstan, ist am 13. Oktober in Aserbaidschan.

Nach Angaben des Staatlichen Migrationsdienstes fand beim Staatlichen Migrationsdienst ein Treffen zur Unterzeichnung eines Abkommens über die Migrationszusammenarbeit zwischen der Regierung der Republik Aserbaidschan und der Regierung der Republik Kasachstan statt. Der Leiter des Dienstes begrüßte die Gäste und nahm mit Befriedigung die erfolgreiche Entwicklung der politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen sowie der Handelsbeziehungen zwischen beiden Ländern zur Kenntnis.

Vusal Huseynov betonte die Bedeutung des Abkommens zwischen den beiden Regierungen im Bereich der Migration und zeigte sich zuversichtlich, dass das Dokument eine weitere Ausweitung der Zusammenarbeit ermöglichen würde. Das Abkommen wird Erfahrungen auf dem Gebiet der Migration umfassen, einschließlich des Austauschs statistischer, rechtlicher und wissenschaftlich-methodischer Informationen, des Schutzes der Rechte der Bürger beider Länder und anderer Fragen. Yerlan Zamanbekovich Turgumbayev bedankte sich für den herzlichen Empfang, zeigte sich mit der Unterzeichnung des Abkommens zufrieden und zeigte sich zuversichtlich, dass die bilaterale Zusammenarbeit in der Migration erfolgreich fortgesetzt und die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern gestärkt werden.

Dann wurde das Abkommen über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Migration zwischen der Regierung der Republik Aserbaidschan und der Regierung der Republik Kasachstan unterzeichnet. 

Hürü Aliewa


Tags: