Weitere Tote in Gaza

  13 November 2019    Gelesen: 335
Weitere Tote in Gaza

Israels Luftwaffe hat in der Nacht erneut mehrere Einrichtungen der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad angegriffen. Nach Angaben aus Gaza-Stadt wurden vier Menschen getötet. Militante Palästinenser feuerten am frühen Morgen wieder Raketen auf israelische Orte ab.

Heute früh warn im Grenzgebiet und der Küstenstadt Aschkelon erneut die Warnsirenen zu hören. Gestern waren vom Gazastreifen aus rund 200 Raketen auf Israel abgefeuert worden – getötet wurde auf israelischer Seite niemand. Die Angriffe folgten auf die Tötung eines ranghohen Führers des Islamischen Dschihad durch die israelische Armee. Die zweite militante Palästinenserorganisation im Gazastreifen neben der Hamas wird vom Iran unterstützt und finanziert.

Ägypten und die Vereinten Nationen bemühen sich israelischen Medien zufolge um eine Vermittlung zwischen Israel und Palästinensern.

Deutschlandfunk


Tags: