Präsident Ilham Aliyev stellt Geldmittel für Bildung von Zentrum “ASAN xidmət” in Sumgayit bereit

  21 November 2019    Gelesen: 598
  Präsident Ilham Aliyev stellt Geldmittel für Bildung von Zentrum “ASAN xidmət” in Sumgayit bereit

Der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Donnerstag, dem 21. November einen Erlass über die Bildung von einem bürgerfreundlichen Zentrum “ASAN xidmət” in der Stadt Sumgayit herausgegeben, wie AZERTAC berichtete.

Für diesen Zweck stellte man der staatlichen Agentur für öffentlichen Dienst und soziale Innovationen unter dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan in der Anfangsphase 1 Million Manat (ca. 500.000 Euro) bereit.

“ASAN xidmət“ ist eine staatliche One-Stop-Shop-Einrichtung des öffentlichen Dienstes in Aserbaidschan. In der Hauptstadt sowie in anderen Städten und Regionen des Landes wird die Bildung von weiteren ASAN-Zentren fortgesetzt. In diesen Zentren werden verschiedenartige Verwaltungsdienstleistungen von der Erteilung von Personalausweisen, über Verlängerung von Führerscheinen, Grundstücksbeurkundungen bis zu Dienstleistungen für Migranten unter einem Dach zügig und transparent einschließlich der Gebührenerhebung bearbeitet.

Das Bürgerservice “ASAN xidmət” ist bestrebt, ihre Kundinnen und Kunden zufriedenzustellen, bevorzugt, in seiner Tätigkeit verschiedene Innovationen anzuwenden.

 


Tags: