Präsident Ilham Aliyev würdigt die Märtyrer des 20. Januar

  20 Januar 2020    Gelesen: 803
 Präsident Ilham Aliyev würdigt die Märtyrer des 20. Januar

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev besuchte am Tag der nationalen Trauer die Märtyrergasse, um den Opfern der blutigen Tragödie vom 20. Januar zu gedenken.

Der Präsident legte einen Kranz am Denkmal der Ewigen Flamme nieder.

Die Nationalhymne von Aserbaidschan wurde auch von einem separaten Militärorchester des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums aufgeführt.

Staats- und Regierungsbeamte, Botschafter ausländischer Staaten und Vertreter internationaler Organisationen, die in Aserbaidschan tätig sind, nahmen ebenfalls an der Gedenkfeier teil.


Tags: