Aserbaidschan und Kirgisistan erörtern Kooperationsagenda

  06 Februar 2020    Gelesen: 355
  Aserbaidschan und Kirgisistan erörtern Kooperationsagenda

Aserbaidschans Außenminister Elmar Mammadyarov traf sich mit seinem Amtskollegen aus Kirgisistan Chingiz Aydarbekov am Rande der außerordentlichen Tagung des Außenministerrates des Kooperationsrates türkischsprachiger Staaten (Türkischer Rat) in Baku.

Das aserbaidschanische Außenministerium erklärte, die Minister hätten einen breiten Austausch über verschiedene Fragen der bilateralen Kooperationsagenda geführt.

Während des Treffens stellte Minister Aydarbekov mit Befriedigung fest, dass er vom Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, empfangen wurde, und betonte, dass das Treffen fruchtbar sei.

Die Seiten begrüßten die bestehende Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Kirgisistan sehr und betonten die Bedeutung einer weiteren Stärkung der bilateralen Beziehungen.

Die Minister berührten die Zusammenarbeit im Türkischen Rat und betonten, wie wichtig es sei, die Handels-, Wirtschafts- und sonstigen Beziehungen zwischen den teilnehmenden Ländern weiter auszubauen. In dieser Hinsicht konzentrierten sich die Seiten auf die Aussichten Kirgisistans, durch die Entwicklung von Eisenbahnprojekten in regionalen Verkehrskorridoren aktiver zu werden.


Tags: