Heute ist der Geburtstag von Mubariz Ibrahimov

  07 Februar 2020    Gelesen: 714
      Heute ist der Geburtstag von   Mubariz Ibrahimov

Heute ist der Geburtstag des Nationalhelden Mubariz Ibrahimov

Mubariz Ibrahimov wurde am 7.Februar 1988 im Dorf Aliabad des Bezirks Bilasuvar geboren. 1994 besuchte er die erste Klasse der nach M. Piriyev benannten Oberschule des Dorfes Aliabad und schloß dort 2005 seine Sekundarschulausbildung ab.

Im selben Jahr wurde er in den Wehrdienst gerufen. Er diente in den Internen Truppen der militärischen Spezialeinheit. Er absolvierte seinen Militärdienst im Jahr 2007 als Sergeant. Nachdem er eine Weile in zivilen Arbeiten tätig war, trat er im August 2009 als Fähnrich erneut dem Militär bei. Später meldete er sich freiwillig, um an der Front zu dienen.

Gemäß der unbestätigten Versionen, übertrat der Fähnrich Mubariz Ibrahimov  am 19.Juni 2010 gegen 23:30 Uhr alleine das Minenfeld von einem Kilometer zwischen den beiden Armeen. Dabei tötete er eine Vielzahl der armenischen Streitkräften und Offiziere. Dann nahm er sich die Waffen des Feindes und kämpfte ganz allein 5 Stunden gegen sie. Ibrahimov ließ den Feind schwere Verluste erleiden und deckte seine Schwachstellen auf. Der aserbaidschanische Soldat starb in den Morgenstunden heldenhaft in einem ungleichen Kampf.

Auf Anordnung des Präsident Ilham Aliyev wurde Mubariz Aghakarim oglu Ibrahimov nach seinem Tod mit dem Titel “Nationalheld von Aserbaidschan“ geehrt.

Der letzte Brief des Märtyrers Mubariz Ibrahimov an seine Familie: „Lieber Vater und liebe Mutter. Habt keine Sehnsucht nach mir. Inschallah sehen wir uns im Paradies wieder. Betet oft für mich. Ich kann den Zustand meiner Heimat nicht mehr aushalten. Ich muss es für Gott tun. Dann erst kann ich mich ein wenig entspannen. Bis ich zum Märtyrer werde, greife ich diese Ehrenlosen an. Wenn ich erst einmal ein Märtyrer bin, weint nicht um mich. Im Gegensatz, freut auch auf meinen Aufstieg. Betet Allah immer an. Verteilt Almosen. Als Enkel eines Sajid ist es meine Pflicht. Allah ist mächtig. Dank der Heimat. Euer Sohn Mubariz. Lebt wohl.“

AzVision

 


Tags: