Migrationsdienst spendet gegen Kampf Coronavirus Support Fund

  24 März 2020    Gelesen: 231
  Migrationsdienst spendet gegen Kampf Coronavirus Support Fund

Der staatliche Migrationsdienst hat 200.000 Manat an den Coronavirus-Unterstützungsfonds gespendet, der durch das Dekret des Präsidenten der Republik Aserbaidschan vom 19. März 2020 eingerichtet wurde. "Über Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung und zur Stärkung des Kampfes gegen Coronavirus-Infektionen."

Dies wurde Azvision.az vom Pressedienst des staatlichen Migrationsdienstes gemeldet.

Es wurde festgestellt, dass die Mitarbeiter des staatlichen Migrationsdienstes im Kampf gegen die Pandemie des Coronavirus (COVID-19) auch mit den Menschen in Aserbaidschan solidarisch sind.

 


Tags: