6 weitere Menschen in Aserbaidschan mit Coronavirus infiziert - ein Tote

  25 März 2020    Gelesen: 294
 6 weitere Menschen in Aserbaidschan mit Coronavirus infiziert - ein Tote

In Aserbaidschan wurden sechs neue Coronavirus-Infektionen (COVID-19) festgestellt.

Nach Angaben des operativen Hauptquartiers des Ministerkabinetts beantragte einer der Bürger der Republik Aserbaidschan Beschwerden über hohe Körpertemperatur und Atemnot im Krankenhaus.

Gleichzeitig waren Proben von einem Patienten mit Diabetes mellitus und koronarer Herzkrankheit für COVID-19 positiv. Trotz der Bemühungen der Ärzte war es aufgrund der Verschlechterung seines Zustands nicht möglich, das Leben des Patienten zu retten, und der Patient starb am Tag der Aufnahme in das Krankenhaus. Familienmitglieder und andere Kontakte des Patienten wurden identifiziert und unter Quarantäne gestellt.

Gegenwärtig stehen 81 aktive Coronavirus-Patienten, die in Krankenhäusern des Sonderregimes in Aserbaidschan stationiert sind, unter ärztlicher Aufsicht, 3 von ihnen befinden sich in einem kritischen Zustand, 5 in einem mäßigen Zustand und die Gesundheit anderer ist stabil. Es werden notwendige Maßnahmen ergriffen, um diese Menschen zu behandeln.

Relevante Maßnahmen werden ergriffen, um 2.914 Personen, die in verschiedenen Quarantänezonen des Landes untergebracht sind, auf Infektionsfälle zu untersuchen.


Tags: