Es gibt ein Telefongespräch zwischen den Außenministern

  22 April 2020    Gelesen: 411
  Es gibt ein Telefongespräch zwischen den Außenministern

Am 22. April führte der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov ein Telefongespräch mit seinem turkmenischen Amtskollegen Rashid Meredov.

Nach Angaben des Außenministeriums wurden während des Treffens eine Reihe von aktuellen Fragen im Zusammenhang mit der weiteren Stärkung der traditionellen freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern erörtert.

Zunächst wurde darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, die zwischen dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, und dem Präsidenten von Turkmenistan, Gurbanguly Berdimuhamedov, während des offiziellen Besuchs des Präsidenten von Turkmenistan in Baku am 11. März vereinbarten bilateralen Abkommen umzusetzen.

Gleichzeitig betonten die Parteien die besondere Bedeutung der bilateralen Zusammenarbeit im Bereich Verkehr und Kommunikation. Es wurde festgestellt, dass die direkte Seeverbindung zwischen den Alat-Turkmenbashi-Häfen des Kaspischen Meeres ein wichtiges Element für die Entwicklung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen auf dem eurasischen Kontinent ist. Angesichts der hohen Effektivität der Zusammenarbeit im Verkehrsbereich konzentrierten sich die Diplomaten auf die Suche und Umsetzung neuer Formen der Partnerschaft, um den effektiven Betrieb der Verkehrskorridore entlang der Ost-West-Route sicherzustellen.

In diesem Zusammenhang einigten sich die Minister darauf, enge und regelmäßige Kontakte zwischen den Außenministerien Aserbaidschans und Turkmenistans zu pflegen.


Tags: