Türkische Staatsbürger können 90 Tage ohne Visum in Aserbaidschan bleiben

  20 Mai 2020    Gelesen: 547
  Türkische Staatsbürger können 90 Tage ohne Visum in Aserbaidschan bleiben

Auf der Sitzung des Ausschusses für internationale Beziehungen und interparlamentarische Beziehungen am 20. Mai wurden sieben Fragen erörtert.

Der Vorsitzende des Ausschusses, Samad Seyidov, gab Auskunft über die Tagesordnung und betonte, dass unter der Leitung von Sprecherin Sahiba Gafarova große Reformen in der Entwicklung der internationalen Beziehungen des Parlaments durchgeführt worden seien. 

Samad Seyidov gratulierte den Abgeordneten zum bevorstehenden Tag des Ramadan und der Republik.

Den Mitgliedern des Ausschusses wurde mitgeteilt, dass das Abkommen über die militärische finanzielle Zusammenarbeit zwischen der Regierung der Republik Aserbaidschan und der Regierung der Republik Türkei den Zweck hat, die militärische Zusammenarbeit im Rahmen langjähriger freundschaftlicher Beziehungen weiter zu stärken.

Somit wird dieses Dokument die Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern stärken und die Besuche von Bürgern Aserbaidschans und der Türkei erleichtern. Die Vereinbarung gilt für gültige Passinhaber beider Parteien. Das heißt, Pässe der Bürger der Parteien müssen ab dem Datum der Einreise mindestens 6 Monate gültig sein, und die maximale Dauer des visumfreien Aufenthalts im Nachbarland beträgt 90 Tage.

Es wurde festgestellt, dass das am 13. November 2013 in Ankara unterzeichnete "Abkommen über Sicherheitskooperation zwischen der Regierung der Republik Aserbaidschan und der Regierung der Republik Türkei" die notwendigen Änderungen am 25. Februar 2020 vorgenommen hat. Die in Baku unterzeichneten Bestimmungen des Zusatzprotokolls zu diesen Änderungen aufgrund moderner Herausforderungen sind von großer Bedeutung.

Dann informierte Samad Seyidov über die Dokumente, die am 11. März dieses Jahres in Baku zwischen den Regierungen Aserbaidschans und Turkmenistans unterzeichnet wurden. Er wies darauf hin, dass das Abkommen zwischen der Regierung der Republik Aserbaidschan und der Regierung Turkmenistans über die gegenseitige Zuweisung von Land für die Botschaft der Republik Aserbaidschan in Turkmenistan und die Botschaft von Turkmenistan in der Republik Turkmenistan darauf abzielt, die traditionellen freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern weiter auszubauen.

 


Tags: