Konsumstimmung steigt nach Corona-Lockerungen leicht

  02 Juni 2020    Gelesen: 413
Konsumstimmung steigt nach Corona-Lockerungen leicht

Die Konsumlaune der Verbraucher hat sich angesichts der schrittweisen Lockerung der Corona-Maßnahmen etwas verbessert, bleibt aber auf niedrigem Niveau.

 Das vom Handelsverband Deutschland (HDE) am Dienstag veröffentlichte Konsumbarometer für Juni stieg nach dem historischen Tiefstand im Vormonat um drei Punkte auf nun 93,5 Punkte. Das ist dem Verband zufolge der zweitschlechteste Wert seit seinem Start des Konsumbarometers 2016.

"Der Abwärtstrend der letzten Monate ist zunächst einmal gestoppt" und insbesondere die Anschaffungsneigung der Verbraucher sei wieder leicht angestiegen, erklärte der HDE. Gleichzeitig deute eine weiter zunehmende Sparneigung aber darauf hin, dass die Verbraucher "mit Blick auf die mittelfristige Entwicklung noch skeptisch" seien und vorsichtshalber Finanzpolster aufbauen wollten.
Das Konsumbarometer basiert auf einer Umfrage unter 2000 Verbrauchern; es bildet die erwartete Stimmung in den kommenden drei Monaten ab. Dass diese sich zeitnah weiter verbessert, sei "noch nicht absehbar", mahnte der Handelsverband.

AFP.com


Tags: