Gemeinsamen Übungen zwischen Aserbaidschan und der Türkei gehen zu Ende

  10 Auqust 2020    Gelesen: 256
Gemeinsamen Übungen zwischen Aserbaidschan und der Türkei gehen zu Ende

Gemäß dem Abkommen über die militärische Zusammenarbeit zwischen der Republik Aserbaidschan und der Republik Türkei werden in unserem Land gemäß dem Jahresplan groß angelegte taktische und taktische Flugübungen unter Beteiligung von Bodentruppen und Luftstreitkräften beider Länder durchgeführt.

Die gemeinsamen Übungen enden heute, berichtet Azvision.az.

Die Übungen umfassten Personal der Armeen der beiden Länder, gepanzerte Fahrzeuge, Artillerie und Mörser sowie Militärflugzeuge und Luftverteidigung.

Gemäß dem Plan werden die Übungen vom 1. bis 5. August in Baku und Nachitschewan unter Beteiligung von Bodentruppen und vom 29. Juli bis 10. August in Baku, Nachitschewan, Ganja, Kurdamir und Jewlach unter Beteiligung von Militärflugzeugen durchgeführt.


Tags: