Hohe Kommissarin will Ende der Kämpfe

  29 September 2020    Gelesen: 158
Hohe Kommissarin will Ende der Kämpfe

Die Hohe Kommissarin der Vereinten Nationen für Menschenrechte, Michelle Bachelet, äußerte sich besorgt über die Wiederaufnahme der Feindseligkeiten entlang der Kontaktlinie in der Konfliktzone Berg-Karabach.

Die Hohe Kommissarin forderte laut UN-Website ein sofortiges Ende der Kämpfe.

"Ich bin zutiefst besorgt über Berichte über zivile Opfer sowie über Sach- und Infrastrukturschäden", sagte sie.

"Ich fordere alle Parteien auf, die internationalen Menschenrechte und das humanitäre Völkerrecht zu respektieren, insbesondere um den Schutz von Zivilisten und Nichtkombattanten zu gewährleisten und Schäden an wichtigen zivilen Infrastrukturen zu verhindern", sagte sie.


Tags: