58 neue COVID-19-Fälle in Aserbaidschan registriert

  29 September 2020    Gelesen: 146
  58 neue COVID-19-Fälle in Aserbaidschan registriert

In den letzten 24 Stunden wurden in Aserbaidschan 58 neue Coronavirus-Fälle registriert, teilte das operative Hauptquartier unter dem Ministerkabinett am Montag mit.

Rund 102 mit Virus infizierte Menschen haben sich erholt und zwei Patienten sind gestorben, teilte das Hauptquartier mit.

Die Gesamtzahl der Virusfälle in Aserbaidschan hat 40.119 erreicht, mit 37.827 Wiederherstellungen und 590 Todesfällen. Die Anzahl der aktiven Fälle liegt bei 1.702.


Tags: