Armenier töteten Vater und Sohn in Agdam

  01 Oktober 2020    Gelesen: 344
    Armenier töteten Vater und Sohn in Agdam

Zwei weitere Zivilisten wurden infolge des Beschusses aserbaidschanischer Siedlungen durch Armenier getötet.

Azvision.az berichtet unter Berufung auf APA, dass infolge des Beschusses der Region Aghdam durch die armenischen Streitkräfte die Bewohner des Dorfes Hajimammadli in der Region - Mammadov Murschid Raschid oglu, geboren 1966, und sein Sohn Mammadov Samir Murschid oglu, geboren 1996 - getötet wurden.

Krankenwagen, die sie abholen wollten, wurden ebenfalls von Armeniern beschossen.


Tags: