Putin diskutierte Karabach auf einer Sitzung des Sicherheitsrates

  27 November 2020    Gelesen: 193
  Putin diskutierte Karabach auf einer Sitzung des Sicherheitsrates

Der russische Präsident Wladimir Putin erörterte mit ständigen Mitgliedern des Sicherheitsrates die Lage um Berg-Karabach, die Aktivitäten russischer Friedenstruppen und die humanitäre Mission in Karabach.

Die Erklärung stammt vom Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitry Peskov, berichtet AzVision.

"Die Aktivitäten der russischen Friedenstruppen und die Arbeit der humanitären Mission in Karabach wurden ebenfalls erörtert. Der Präsident informierte die Teilnehmer über Telefongespräche mit dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev und dem armenischen Premierminister Nikol Paschinjan."

Peskov fügte hinzu, dass auch verschiedene aktuelle Themen der nationalen sozioökonomischen Agenda Russlands angesprochen wurden.


Tags: