"Die Aktivitäten der Friedenstruppen in Aserbaidschan sind vorübergehend" - Ilham Aliyev

  26 Februar 2021    Gelesen: 472
  "Die Aktivitäten der Friedenstruppen in Aserbaidschan sind vorübergehend"   - Ilham Aliyev

"Die Tätigkeit ausländischer Kräfte auf dem Gebiet Aserbaidschans ist vorübergehend. Diese Soldaten sind auf einer besonderen Mission. Dies bedeutet keine Militärbasis. Russische Friedenstruppen führen hier eine Friedensmission durch. Ich denke, es geht ihnen gut. Von Zeit zu Zeit treten bestimmte Probleme auf. Im Allgemeinen kann die Tätigkeit der russischen Friedenstruppen jedoch als zufriedenstellend angesehen werden.

Die Erklärung kam vom aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev heute auf einer Pressekonferenz für lokale und ausländische Journalisten. Der Präsident sagte, dass die Aktivitäten der russischen Friedenstruppen hier für fünf Jahre geplant sind, berichtet AzVision.

"Wenn Aserbaidschan in fünf Jahren eine andere Meinung zu diesem Thema äußert, werden seine Aktivitäten eingestellt. Manchmal gibt es sowohl auf der Welt als auch in Aserbaidschan weniger genaue Annahmen über die Aktivitäten der russischen Friedensmission. Ihre heutige Präsenz in Aserbaidschan wird eine positive Rolle bei der Rückkehr des aserbaidschanischen Volkes in die befreiten Länder spielen.

Denn die Entsendung der armenischen Sabotagegruppe in die befreiten Länder zeigt dies. Daher denke ich, dass ihre Aktivitäten positiv sind. Ich bin zuversichtlich, dass diese Aktivität fortgesetzt wird. Der Standort anderer ausländischer Streitkräfte auf dem Gebiet Aserbaidschans wird jedoch nicht diskutiert."


Tags: