Präsident: "Einige Leute dachten, diese Arbeit sei vergebens."

  05 März 2021    Gelesen: 249
    Präsident:   "Einige Leute dachten, diese Arbeit sei vergebens."

Heute gibt es kein Land, in dem Aserbaidschan Probleme damit hat. Wir haben enge Beziehungen zur Europäischen Union aufgebaut und strategische Partnerschaftsdokumente mit neun EU-Mitgliedstaaten unterzeichnet. Keines der Länder der Östlichen Partnerschaft hat ein strategisches Partnerschaftsdokument mit den neun EU-Mitgliedstaaten unterzeichnet.

Die Erklärung kam von Präsident Ilham Aliyev, Vorsitzender der Neuen Aserbaidschanischen Partei, in seiner Rede auf dem siebten Parteitag, berichtte AzVision.

"Heute arbeiten wir an einem gleichberechtigten Abkommen mit der Europäischen Union, und 90 Prozent des Abkommens wurden vereinbart. Jetzt haben sich die Pandemie und der Krieg natürlich ein wenig eingemischt. Diese Gespräche werden in naher Zukunft wieder aufgenommen ", sagte das Staatsoberhaupt.

Präsident Ilham Aliyev stellte fest, dass Aserbaidschan eine vielfältige Außenpolitik verfolgt und sagte: „Wir waren in internationalen Organisationen sehr aktiv. Einige hielten es für nutzlos. Nein ist es nicht. Wir mussten den rechtlichen Rahmen für den Zweiten Karabachkrieg weiter stärken. Bis 2005 waren nur Resolutionen des UN-Sicherheitsrates die wichtigste Rechtsgrundlage. Aber sie wurden nicht implementiert, wir haben sie implementiert. "


Tags: