Parlamentarier planen „Bundeswaldprämie“

  19 April 2021    Gelesen: 227
Parlamentarier planen „Bundeswaldprämie“

Die Bundestagsfraktionen von Union und SPD planen eine Prämie für Waldbesitzer, die sich für den Klimaschutz engagieren.

Medienberichten zufolge haben die Parlamentarier bereits der Regierung einen entsprechenden Antrag vorgelegt. Darin heißt es, Wälder seien die größten CO2-Senker. Wer seinen Wald besonders hege und darauf achte, dass das Ökosystem erhalten bliebe, müsse entsprechend honoriert werden. Die SPD-Politikerin Mackensen sagte der „Westfalenpost“, die geplante „Bundeswaldprämie“ könne eine Perspektive für die nachhaltige Bewirtschaftung und Pflege des Bestands schaffen.

Der Forstpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Gerig, sagte der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“, die Lage im Wald sei dramatisch und gebe weiter Anlass zu großer Sorge. Man müsse dringend handeln. Der Antrag soll am Donnerstag im Bundestag beraten und beschlossen werden.


Tags: