Israel greift Zivilanlagen in Latakia an – Syrische Armee schießt mehrere Raketen ab

  05 Mai 2021    Gelesen: 455
Israel greift Zivilanlagen in Latakia an – Syrische Armee schießt mehrere Raketen ab

Die israelische Luftwaffe hat ein ziviles Lager für Plastikstoffe in einem Vorort der syrischen Stadt Latakia angegriffen, meldet die syrische staatliche Agentur SANA am Mittwoch.

Laut dem syrischen staatlichen Fernsehsender Ekhbariya wurde bei dem israelischen Luftangriff ein Zivilist getötet. Zwei weitere seien verletzt worden.

Indessen erfuhr SANA von der Polizei in Latakia, dass drei Zivilisten verletzt worden seien.

Nach Angaben des Provinzgouverneurs seien bei dem israelischen Angriff auf Zivilanlagen in Latakia ein Mensch getötet und sechs weitere verletzt worden.

Unter den Betroffenen seien eine Frau und ein Kind, meldet SANA mit Verweis auf eine Militärquelle. Der Angriff habe Sachschäden verursacht.

„Gegen 02:18 Uhr (Ortszeit) hat das feindselige Israel vom Südwesten Latakias aus eine Luftaggression vorgenommen und mehrere Objekte im Küstengebiet angegriffen. Unsere Luftverteidigungskräfte schossen mehrere Raketen ab“, hieß es vom Militär.

Nach Angaben von SANA waren zuvor syrische Luftverteidigungskräfte bei der Abwehr israelischer Raketenangriffe im Raum von Al-Haffah (Provinz Latakia) und im Raum von Masyaf (Provinz Hama) eingesetzt worden.

snanews


Tags: