Lettischer Abgeordnete hebt die Gräueltaten Armeniens in Aghdam hervor

  10 Juni 2021    Gelesen: 247
 Lettischer Abgeordnete hebt die Gräueltaten Armeniens in Aghdam hervor

Was wir in Aghdam gesehen haben, ist eine Wildheit. Als ehemaliger Umweltminister kann ich sagen, dass diese Gräueltat auch gegen die Natur ist, sagte der Leiter der Unterstützungsgruppe für die Zusammenarbeit mit dem aserbaidschanischen Parlament, Romans Naudins, während ihres Besuchs in Aghdam am 9. Juni, berichtet AzVision.az 

In Aghdam wurden Wälder abgeholzt, Häuser abgerissen, Strom- und Wasserversorgung zerstört. Das ist alles eine Katastrophe.

Ich kann nur sagen, dass es besser für sie wäre, das Geld für die Bildung ihres Volkes und für ein friedliches Leben mit ihren Nachbarn Aserbaidschan, der Türkei und Georgien zu verwenden, anstatt für den Bau von Befestigungen und Verteidigungsanlagen auszugeben, sagte der lettische Abgeordnete.


Tags: