"Wir haben 1700 Menschen auf dem Schlachtfeld gelassen und dann geflohen" - Samvel Babayan

  10 Juni 2021    Gelesen: 213
  "Wir haben 1700 Menschen auf dem Schlachtfeld gelassen und dann geflohen"   - Samvel Babayan

Samvel Babayan, der "Sekretär des Sicherheitsrats" und ehemaliger Kommandeur der "Verteidigungsarmee" des ehemaligen sogenannten Regimes in Karabach, gab eine skandalöse Erklärung ab.

In einem Interview mit lokalen Medien Babayan sagte, dass armenische Soldaten massenhaft vor den Kämpfen geflohen seien.

„Wir haben 1.700 der 4.000 Verletzten auf dem Schlachtfeld gelassen. Dies ist ein Zeichen der Unkontrollierbarkeit. Dies ist bereits ein militärisches Problem“, sagte Babayan.

Es sollte beachtet werden, dass dies nicht Babayans erstes Geständnis ist. "Sobald der Krieg begann, verlor Armenien 50 Prozent seiner militärischen Flugsysteme und 40 Prozent seiner Artillerie", sagte der ehemalige "Kommandant" Ende letzten Jahres.


Tags: