In Aserbaidschan wurde keine Infektion mit dem Stamm "MU" registriert

  16 September 2021    Gelesen: 457
 In Aserbaidschan wurde keine Infektion mit dem Stamm "MU" registriert

Neue Varianten des Coronavirus tauchen auf, das Virus mutiert: Die neueste Variante, der Delta-Stamm, ist die Ursache der jüngsten Welle. Diese Stamm verbreitet sich sehr schnell. Wenn Menschen auf der ganzen Welt nicht auf dem gleichen Niveau geimpft werden, werden immer neue Stämme auftauchen. In der Welt wird der Impfstoff nicht an alle gleich verteilt.

Die Erklärung stammt von der WHO-Vertreterin in Aserbaidschan, Hande Harmanci, berichtet AzVision.

Ihm zufolge wurden in Aserbaidschan keine Infektionsfälle mit einem neuen Coronavirus-Stamm (COVID-19) registriert. Es werden verschiedene Genomanalysen durchgeführt, um den Stamm zu untersuchen. "Die Öffentlichkeit wird informiert, wenn eine Infektion mit dem COVID- 19 Stamm ist registriert."


Tags: