Aserbaidschan richtet Weltmeisterschaft im Trampolinturnen aus

  14 Oktober 2021    Gelesen: 600
Aserbaidschan richtet Weltmeisterschaft im Trampolinturnen aus

Die 35. Weltmeisterschaften im Trampolinturnen werden zum ersten Mal in Aserbaidschan ausgetragen.

Die Veranstaltung findet vom 18. bis 21. November in der Nationale Gymnastik Arena statt. Das Turnier wird etwa 300 Turnerinnen und Turner aus 33 Ländern zusammenbringen.

Während der 4-tägigen Meisterschaften treten die Turner in den Programmen Einzel- und Synchrontrampolin, Tumbling und Doppel-Minitrampolin auf.

Gemäß dem vorläufigen Zeitplan der Wettbewerbe werden die ersten beiden Tage die Qualifikationen sein, gefolgt von den Finals an den letzten beiden Tagen. Gemäß den Regeln kann ein Teilnehmer in mehreren Programmen auftreten.


Tags:


Newsticker