Handelsumsatz zwischen Aserbaidschan und Kasachstan hat stark zugenommen

  02 Juli 2022    Gelesen: 421
  Handelsumsatz zwischen Aserbaidschan und Kasachstan hat stark zugenommen

Im Januar-Mai dieses Jahres betrug der Handelsumsatz zwischen Kasachstan und Aserbaidschan 161,4 Mio. US-Dollar, das ist 3,4-mal mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. In den ersten fünf Monaten des vergangenen Jahres waren es also 48,1 Millionen. war Dollar.

AzVision berichtet, dass der Anstieg durch die Zunahme sowohl der Exporte (125,5 Millionen Dollar gegenüber 37,1 Millionen Dollar) als auch der Importe (35,8 Millionen Dollar gegenüber 11 Millionen Dollar) erzielt wurde.

Das Wachstum der Exporte nach Aserbaidschan sind Weizen, Öl und Ölprodukte, elektrische Eisenbahnlokomotiven, Schienen usw. durch die Zunahme des Angebots solcher Waren gerechtfertigt ist. Gleichzeitig werden Rasierprodukte, Deodorants, Straßen- und Baugeräte, Rohrleitungsarmaturen usw. ein Rückgang des Exports solcher Waren wurde beobachtet.

Die Zunahme der Einfuhren aus Aserbaidschan nach Kasachstan umfasst schwimmende Spezialausrüstung, Ethylenpolymere, Wasser, einschließlich Mineral-, Kohlensäure- und Zuckerwasser, Nüsse, Rohre, Rohre und Profile aus Eisenmetallen, Kreuzfahrt- und Ausflugsschiffe, Fähren und andere Waren, die dafür bestimmt sind Transport von Personen, Fahrzeugen usw. durch die Zunahme des Imports solcher Waren gerechtfertigt ist.

Außerdem Tomaten, diverse Kabel, Produkte aus Zement, Beton oder Kunststein etc. ein Rückgang der Einfuhr solcher Waren wurde verzeichnet.

 


Tags:


Newsticker