Aserbaidschanisches Verteidigungsministerium widerlegt armenische Desinformation

  24 November 2022    Gelesen: 309
  Aserbaidschanisches Verteidigungsministerium widerlegt armenische Desinformation

Die vom armenischen Verteidigungsministerium verbreitete Information, dass Einheiten der aserbaidschanischen Armee angeblich das Feuer am 23. November gegen 13:20 Uhr eröffnet hätten, wodurch ein Soldat der Gegenseite verwundet worden sei, sei falsch, berichtet AzVision.az unter Berufung auf das aserbaidschanische Verteidigungsministerium.

„Wir dementieren die verbreiteten Informationen kategorisch“, erklärte das Ministerium.


Tags:


Newsticker