Stellungen der aserbaidschanischen Armee erneut beschossen

  30 November 2022    Gelesen: 361
  Stellungen der aserbaidschanischen Armee erneut beschossen

Ab 18:25 Uhr am 29. November bis 00:45 Uhr am 30. November, haben die Einheiten der armenischen Streitkräfte von den Stellungen in Richtung der Aschaghi Schorzha-Siedlung der Basarketschar-Region sowie der Chazinavar und Burun-Siedlungen der Gorus-Region auf die Stellungen der aserbaidschanischen Armee geschossen, die in Richtung der Yellija-Siedlung der Region Kalbadschar stationiert sind, berichtet AzVision.az unter Berufung auf das aserbaidschanische Verteidigungsministerium.

Darüber hinaus haben Mitglieder einer illegalen armenischen bewaffneten Abteilung auf dem Territorium Aserbaidschans, wo die russischen Friedenstruppen vorübergehend stationiert sind, mit Waffen verschiedener Kaliber die in Richtung der Aghdam-Region stationierten Stellungen der aserbaidschanischen Armee am 29. November um 18:10 beschossen.

Die in diesen Richtungen stationierten aserbaidschanischen Armeeeinheiten ergriffen angemessene Vergeltungsmaßnahmen.


Tags:


Newsticker