Armenischer Premierminister: Keine vorgezogenen Neuwahlen vor Festlegung der Grenzen zu Aserbaidschan

  18 April 2024    Gelesen: 546
    Armenischer Premierminister:   Keine vorgezogenen Neuwahlen vor Festlegung der Grenzen zu Aserbaidschan

Der armenische Premierminister Nikol Pasсhinjan hat erklärt, dass er vor der möglichen Grenzziehung zu Aserbaidschan keine vorgezogenen Parlamentswahlen abhalten werde, berichtet AzVision.az unter Berufung auf TASS.

„Ich glaube nicht, dass diese vorgezogenen Wahlen notwendig sind. Wir reagieren auf globale geopolitische Veränderungen“, sagte er und antwortete auf die Frage eines Bewohners des Grenzdorfes Berkaber nach der Notwendigkeit, vor der Festlegung der Grenze zu Aserbaidschan vorgezogene Wahlen abzuhalten.


Tags:


Newsticker