Die Verhandlungen zwischen den Außenministern Aserbaidschans und Armeniens in Almaty verliefen unter konstruktiven Bedingungen

  13 Mai 2024    Gelesen: 572
  Die Verhandlungen zwischen den Außenministern Aserbaidschans und Armeniens in Almaty verliefen unter konstruktiven Bedingungen

Die Verhandlungen zwischen Armenien und Aserbaidschan auf der Ebene der Außenminister verliefen in Almaty unter konstruktiven Bedingungen.

AzVision berichtet, dass der armenische Außenminister Ararat Mirzoyan dies auf einer Pressekonferenz mit dem derzeitigen Vorsitzenden der OSZE, Jan Borg, in Eriwan sagte.

Ihm zufolge spiegelte sich die Einschätzung des armenischen Außenministeriums in den Informationen über die Ergebnisse der in Kasachstan geführten Verhandlungen wider:

„Der Prozess wird auf der Grundlage der von uns wiederholt erklärten Grundsätze fortgesetzt.“


Tags:


Newsticker