Die schönsten Orte in Aserbaidschan

  23 November 2015    Gelesen: 3390
Die schönsten Orte in Aserbaidschan

Aserbaidschan – ein Land mit einer alten Geschichte. Nachdem er durch den Weg der Karawanen auf ihrem Weg entlang der Seidenstraße. Heute ist Aserbaidschan eine vielversprechende Industriezentrum und zieht Besucher ein reiches kulturelles Erbe und historischen Denkmälern

Baku
Baku.jpg" />

Baku kann zu einer der am meisten zurückgeführt werden schöne Plätze, nicht nur in Aserbaidschan, sondern auch der ganzen Welt. Diese Stadt ist die größte Industrie- und Handelszentrum des Landes, als auch der größte Hafen im Kaspischen Meer. Baku hat eine lange Geschichte, und daher in seinem Hoheitsgebiet Sie viele schöne Orte, deren Geschichte geht zurück bis in die Antike



Auf dem Gebiet der aserbaidschanischen Hauptstadt ist voll alten Moscheen, Gebäude von denen stammt aus dem Anfang des XII Jahrhunderts. Unter ihnen sind: Moschee Molla Ahmed Kay Kubad, Mirza Ahmad, der Lezgi Moschee und andere. Die bemerkenswerteste Moschee von Muhammad ibn Abu Bakr, im Jahre 1078 wieder aufgebaut Studien zufolge in jenen Tagen gab es eine Tradition, eine Moschee auf den Fundamenten der alten Gebäude zu bauen, manchmal eine Moschee rekonstruierten Gebäuden der alten Kulte. Daher ist es schwierig, sich vorzustellen, dass der Boden eines dieser Moscheen ging einmal die Menschen, die im neunzehnten Jahrtausend



Kuba


Nicht weit von Baku ist eine Stadt von Kuba, den berühmten einzigartigen Handwerk Souvenirs und schönen Gärten und Parks. Die schönsten Orte dieser Stadt sind Afurdzhi Wasserfall, dessen Höhe erreicht 30 Meter, und die Schlucht Tengi.



Zu den architektonischen Sehenswürdigkeiten: die Mausoleen der Sheikh Junayd, Sheikh Yusif Agbilskie und Mausoleen – ein Komplex aus drei mittelalterlichen Mausoleen herkömmlichen rechteckigen Form; und Sakina Khanum Moschee und Burgruinen Gilgilchay. Sobald Gilgilchay Festung, in der 5-6 Jahrhunderte gebaut, spielte eine wichtige Rolle bei der Verteidigung der Stadt, die Dicke der Wände beträgt etwa 6 m, und ihre Höhe -. 9 m





$ s


Lenkoran – die alte Hafenstadt an der Küste des Kaspischen Meeres. Diese Stadt wird als einer der schönsten Orte der Republik Aserbaidschan. Lankaran hat eine gute geographische Lage und günstige subtropisches Klima, aufgrund der sie als die besten Spa-Resorts in Aserbaidschan.



Zu den Hauptattraktionen der Stadt zählen Lenkkoranskaya Burg und Moschee Kichik Bazaar. Die Festung wurde im XVIII Jahrhundert gebaut, und machen einen bleibenden Eindruck von tiefen Gräben die hohen Mauern der Festung gekrönt wurden Zähne, hinter denen lauern in den Krater von Waffen umgeben. Aufmerksamkeit ist auch würdig und religiösen Muslim Khanega komplexen, in der Nähe der Stadt.



Nakhichevan
Nakhichevan ist ein kulturelles Zentrum und die antike Stadt von Aserbaidschan. Es erschien er in der VI noch. BC, dem XI Jahrhundert. Es wurde die Hauptstadt des Seldschuken Staates. Derzeit Nakhichevan ist das Zentrum Schwerpunkt des kulturellen und wissenschaftlichen Institutionen im Land (Theater, Museen, Kunstgalerie, Universitäten und Forschungszentren) sowie viele Baudenkmäler aus verschiedenen Epochen.



Aufgrund der reichen Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung gibt viele schöne und interessante Orte. Zum Beispiel Nachitschewan -. Eine der wenigen Städte, in denen erhaltene Felszeichnungen

In der südöstlichen Teil der Stadt ist eine alte Festung Kehnya-Gala, ein archäologisches Denkmal. Wissenschaftler haben noch nicht das genaue Alter der Festung gegründet, aber die Ausgrabungen wurden die Objekte gefunden, die nach historischen Daten, vor unserer Zeitrechnung verwendet.



Der prominenteste und wunderschönen Sehenswürdigkeiten von Nachitschewan und seine Umgebung sind auch:. Khan-Palast, das Mausoleum von Noah Festung Gazanchi Mausoleum Momina Khatun, und die Bergfestung Alinjagala Gamigaya

Talsh


Talsh – Region Aserbaidschan, berühmt für seine schöne Landschaft. Die Berge dieser Orte steigen um mehrere hundert Meter, und der höchste Punkt ist der Mount Kemurkey, dessen Höhe 2477 m. Dichte Wälder, die von den Vertretern der alten und modernen Fauna, hohe Berge, Schluchten, reißende Flüsse, saubere Luft und Mineralquellen bewohnt habendas Gebiet in einem einge der besten Resorts in dem Land.


Shaki


Sheki – eine andere alte Stadt von Aserbaidschan, verdient Aufmerksamkeit aufgrund der einzigartigen Denkmal Architektur – Palast der Sheki Khans. Diese königliche Palast wurde im XVIII Jahrhundert erbaut, ist es bemerkenswert, dass bei dessen Bau wurde kein einziger Nagel beteiligt. Magnificent gestrichene Wände, Gitterrahmen mit farbigem Glas und einem Garten rund um das Schloss machen es der schönste Ort in der Stadt.



Tags: