"Armenische Behörden betrügen die Bürger" - Armenischer Abgeordneter

  22 Januar 2018    Gelesen: 724
"Armenische Behörden betrügen die Bürger" - Armenischer Abgeordneter

"Der Preisanstieg in Armenien hat zu einer ernsthaften Unzufriedenheit der Bürger geführt".

Wie AzVision.az unter Berufung auf armenische Medien mitteilt, sagte dies Gevork Korkysyan, der Sekretär der Parlamentsfraktion des Yelk-Oppositionsblocks.

Ihm zufolge sind die Zahlen, die die Behörden über die Preiserhöhung vorlegen, nicht zutreffend: "Ich hoffe, dass am 19. Januar mehr Menschen zum nächsten Protest kommen werden", sagte er.

Ein weiteres Mitglied der oppositionellen Fraktion, MP Artak Mirzoyan, sagte, dass die Abgabenordnung, die in Armenien in Kraft getreten ist, eine Inflation verursacht hat.

Zaur Bandaliyev


Tags: Armenien