Weitere Annäherung: Trump will Nordkorea besuchen, Kim die USA - Medien

  13 Juni 2018    Gelesen: 1154
Weitere Annäherung: Trump will Nordkorea besuchen, Kim die USA - Medien

Nach langen diplomatischen Krisenjahren nähern sich nun die USA und Nordkorea immer weiter politisch an. Nach dem historischen Treffen zwischen den Staatschefs Donald Trump und Kim Jong-un in Singapur haben sich beide Präsidenten gegenseitig nun in ihren Staaten zu Gast eingeladen - und die Einladung des jeweils Anderen angenommen.

Laut dem nordkoreanischen Zentralfernsehen haben sich Trump und Kim gegenseitig in ihre Staaten eingeladen und gleich die Einladung des jeweils Anderen angenommen.

Kurz nach dem historischen Treffen zwischen den beiden Spitzenpolitikern in Singapur könnten damit zwei weitere ähnlich bemerkenswerte geschichtliche Ereignisse in naher Zukunft bevorstehen: Der Besuch von Trump, eines US-Präsidenten, in Nordkorea und von Kim, eines nordkoreanischen Staatschefs, in den USA.

Den Meldungen zufolge haben beide Staatschefs die Hoffnung geäußert, dass die gegenseitigen Staatsbesuche "ein wichtiges Ereignis für die Beziehungen" zwischen den beiden Ländern sein werden.

Am 12. Juni sind Donald Trump und Kim Jong-un in Singapur zum ersten Gipfeltreffen in der Geschichte der Länder zusammengekommen. Die bilateralen Beziehungen waren besonders im letzten Jahr mehr als angespannt. Noch im Jahr 2017 hatten Trump und Kim gegenseitig mit Kriegshandlungen gedroht.

Nach der Zusammenkunft unterzeichneten die beiden Seiten ein Dokument. Demzufolge sagte Washington Pjöngjang Sicherheitsgarantien zu.

Der US-Außenminister, Mike Pompeo, weigerte sich am Montag zu kommentieren, ob diese den Abzug von US-Truppen von der koreanischen Halbinsel einschließen werden.

Die nordkoreanische Staatsführung bekannte sich seinerseits zu einer vollständigen Entnuklearisierung der koreanischen Halbinsel. Auf der Agenda des ersten Gipfels in der Geschichte der beiden Länder stand unter anderem die Normalisierung der Beziehungen zwischen den USA und Nordkorea.

sputniknews


Tags: