USA präsentieren Entwurf von Hyperschallrakete neuer Generation

  20 Juni 2019    Gelesen: 503
USA präsentieren Entwurf von Hyperschallrakete neuer Generation

Der US-amerikanische Rüstungs- und Elektronikkonzern „Raytheon“ hat den Entwurf einer über ein Staustrahltriebwerk verfügende Hyperschallrakete vorgestellt. Dies berichtet das Portal Aviation Week.

In nächster Zukunft sei die Durchführung von Raketentestflügen geplant:

„Diese Waffe ist prinzipiell ein neues Wort in der Branche. Es gibt noch nichts dergleichen “, so Rayrheon-Vizepräsident Tom Bassing.

Zunächst wurde die Rakete für den Start aus der Luft entwickelt, derzeit wird jedoch auch die Möglichkeit des Starts vom Boden oder von einem Schiff aus diskutiert.

Zuvor war bekannt geworden, dass Washington bis spätestens 2021 Waffen entwickelt haben will, die mit mehrfacher Schallgeschwindigkeit ihr Ziel angreifen können. Dafür hat das Pentagon im Oktober 2018 beschlossen, mehrere Rüstungsprogramme zusammenzulegen. Denn bis dato entwickelte jede Teilstreitkraft ihre eigene Hyperschallwaffe: Die Armee und die Marine arbeiteten an der Advanced Hypersonic Weapon (AHW) und die Luftwaffe entwickelte die Hypersonic Conventional Strike Weapon (HCSW). Daneben existiert das „Prompt Global Strike“-Programm.

sputniknews


Tags: