Frankreich ernennt neuen Botschafter in Aserbaidschan

  23 Auqust 2019    Gelesen: 842
 Frankreich ernennt neuen Botschafter in Aserbaidschan

Zacharie Gross, Leitender Berater für auswärtige Angelegenheiten von Frankreich, wurde zum außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter der Französischen Republik in der Republik Aserbaidschan ernannt und ersetzt Aurélia Bouchez, die für ein anderes Amt ernannt wurde.

Frankreich erkannte die Unabhängigkeit der Republik Aserbaidschan am 3. Januar 1992 an.

Aserbaidschan und Frankreich haben diplomatische Beziehungen am 21. Februar 1992 aufgenommen. Die französische Botschaft wurde am 16. März 1992 in Baku gegründet. Die aserbaidschanische Botschaft wurde am 20. Oktober 1994 in Paris gegründet.


Tags: