British Airways annulliert 1.700 Flüge

  09 September 2019    Gelesen: 381
British Airways annulliert 1.700 Flüge

Die Fluggesellschaft British Airways hat wegen eines Streiks der Piloten für heute und morgen fast alle Flüge abgesagt.

Wie die Fluggesellschaft weiter mitteilte, gab es keine andere Möglichkeit. Nach Angaben der Gewerkschaft Balpa streiken die Piloten für eine bessere Bezahlung. British Airways hatte im Juli eine Gehaltserhöhung von 11,5 Prozent über drei Jahre angeboten. Dies hatte die Gewerkschaft zurückgewiesen.

Von dem Ausstand betroffen sind zehntausende Passagiere. Insgesamt rund 1.700 Verbindungen von und nach London wurden gestrichen. Ein weiterer Streiktag ist für den 27. September angekündigt. Es ist der erste Pilotenstreik in der Geschichte des Unternehmens.

deutschlandfunk


Tags: