Steinmeier: Beziehungen neuen Impuls geben

  07 Oktober 2019    Gelesen: 752
    Steinmeier:   Beziehungen neuen Impuls geben

Bundespräsident Steinmeier will mit seinem Besuch in Georgien den Beziehungen einen neuen Impuls geben.

Zuletzt habe vor 23 Jahren ein Bundespräsident das Land besucht, sagte Steinmeier gestern Abend in Tiflis. Das entspreche nicht der Tiefe der kulturellen und politischen Beziehungen, die es zwischen beiden Ländern gebe. Der Bundespräsident traf zum Auftakt zunächst mit georgischen Kulturschaffenden zusammen. Heute sind politische Gespräche mit Staatschefin Surabischwili, Regierungschef Gacharia und Parlamentspräsident Talakwadse vorgesehen. Im Rahmen des mehrtägigen Besuches wird Steinmeier auch deutsche Vertreter der Europäischen Beobachtungsmission treffen.

deutschlandfunk


Tags: